Samstag, 21. Dezember 2013

Fantasy-Lesenacht (Update-Post)

http://thecalloffreedomandlove.blogspot.de/2013/12/fantasy-lesenacht-die-vierte-update-post.html

Planänderung: Die Lesenacht beginnt erst um 22:00 Uhr und geht bis ca. halb 5.


Ich werde Godspeed 02: Die Suche lesen. ;)

Aktuell:

21:03 Uhr
Grad gesehen, dass die Lesenacht ´ne Stunde später beginnt.
Auch egal, dann schau ich halt noch ein bisschen fern! :D

21:47 Uhr
Ooooh, gleich geht´s los! :O
Muss noch schnell mein Ladekabel holen, Akku vom Laptop ist leer.. ._.
Und einen Wecker muss ich mir noch stellen, sonst verpass´ ich die Aufgaben! o.o

21:53 Uhr
Fertig, Laptop ist gerettet.
Huu, noch 7 Minuten! :D
Aber ich bin jetzt schon ein bisschen müde... Manno...
Weihnachtsmarkt war wohl zu viel.. :D

22:06 Uhr
Es hat angefangeeeen! :OO
Yay. :D

23:32 Uhr
Schon anderthalb Stunden vorbei.
Und ich bin immer noch auf Seite 40..
Das Buch ist toll, aber ich lenk mich dauernd ab! :o

23:50 Uhr
Vorhin kam mir der Gedanke: "Was, wenn ich alle Chips aufgegessen habe?"
Dann hab ich ja gar keine Chips mehr... D:

00:30 Uhr
Mein Tee ist leer. Aber ich hab keine Lust, aufzustehen.
Aber ich will mehr Tee. Manno.

01:12 Uhr
Die Chips sind halb leer (ooh! D:) und eine Clementine hab ich auch schon gegessen.
Hatte immer noch keine Lust, Tee zu holen. Vielleicht kommt der ja irgendwann von selbst.
(Das ist ´ne Marktlücke! :O)

01:18 Uhr
Mir ist grad was eingefallen!
Es sind nur noch 2 Tage bis zum 24.!
Hah! :D

2:01 Uhr
Das Bonbon war ekelig.

02:11 Uhr
Verdammt. Ich höre komische Geräusche.
Das ist echt gruselig! o.o
*gettincrazy*

02:54 Uhr
Seitdem ich dieses eklige Bonbon gegessen hab, will ich keine Chips mehr.
Na, dann können sie ja auch nicht leer gehen.
Und der Tee ist immer noch nicht gekommen. Manno.

03:55 Uhr
Krass. Mir ist schon seit zwei Stunden kalt.

04:03 Uhr
Jetzt will ich auch keinen Tee mehr.
Lustige Uhrzeit. Hihi.

04:32 Uhr
Geschafft! :O
Das hätte ich nicht erwartet... o.o

Fragen:

22:00 Uhr

1.) Welches Buch liest du heute und warum? Wie viele Seiten hat es und auf welcher Seitenzahl bist du bzw. hast du noch gar nicht angefangen?
Ich lese Godspeed 02: Die Suche von Beth Revis, weil ich vom ersten Teil richtig begeistert war, und ich was Spannendes brauche, damit ich nicht einschlafe. :D
Es hat 459 Seiten und ich hab noch nicht angefangen. 


22:50 Uhr

2.) Nenne den 1. und den letzten Satz der Seite, die du gerade liest + mach ein Bild von dem Platz, wo du heute liest, inklusive deinen Vorräten :)
1. Satz, S. 40: "Unsere Nahrungsvorräte sind bedrohlich zurückgegangen."
letzter Satz, S. 40: "Im Grunde brauche ich Leute, die mir dabei helfen, die Regeln durchzusetzen."


Ich liege auf meinem Bettchen. :)
Mit Chips (haha! :D), irgendwelchen Bonbons, 2 Clementinen (das passt... Aber ich liebe Clementinen! *_*), Wasser und Kräutertee. 

23:40 Uhr

3.) Wie findest du bis jetzt die Charakter, und würdest du gerne mal in diese Welt abtauchen (oder wenn es London ist oder so :D) in diese Stadt fahren? + deine bisherige Lieblingsstelle bitte zitieren :)
Die beiden Protagonisten - Junior und Amy - mag ich. Besonders Amy, ich kann sie gut verstehen.
Ich würde aber nie, NIE freiwillig auf die Godspeed gehen. Zu wissen, dass man in so ´nem Blechteil gefangen ist und nie wieder frische Luft atmet, Vögel zwitschern hört oder den Sonnenuntergang beobachtet... Das würde mich umbringen, echt. o.o
Meine bisherige Lieblingsstelle (Achtung Spoiler): " 'Wir fliegen nicht zu schnell oder zu langsam.' Sie sieht betrübt aus und ihr Blick verrät ihre Sorge. 'Wir fliegen überhaupt nicht.' " (S. 28)

00:30 Uhr

4.) *träller* Hardcore-Lesen meine Schatzis. Eine halbe Stunde lang durchlesen, hört auf, Kommentare zu schreiben, LEST. (Let´s go)
Hab 25 Seiten geschafft. :)

01:00 Uhr

5.) Schreibe etwas über die Charaktere; welche magst du total und welche gehen dir gehörig auf den Geist? + Was würdest du in genau diesem Kapitel, das du gerade liest, verändern, wenn du könntest?
Ich mag Amy am meisten. Sie ist stark und hat ihren eigenen Willen. Das mag ich; ich find das immer doof, wenn die Protagonisten so weinerlich sind, so nach dem Motto: "Oh nein, was soll ich tun, ich bin so arm dran, warum ich?" Blabla.
Überraschenderweise nervt Junior mich immer mehr. Weil er eben genauso ist, wie ich das gerade beschrieben hab...
Ich würde Junior etwas Erleuchtung geben. Er sieht echt nicht, dass seine Art, die Menschen auf der Godspeed anzuführen, total falsch ist. Er ist der Meinung, dass das gut ist. Ist aber nicht so. (Eigentlich ist Junior ein Weichei... o-o)

01:50 Uhr

6.) Geh auf Seite 247 und schreibe den 1. Satz auf + wenn du deinem Charakter grade was sagen könntest, was wäre es?
S. 247: " 'Außerdem sollst du wissen, dass ich dich nicht sofort töten werde."
Hmmm... Amy würde ich sagen, dass sie es Junior erzählen soll (was, kann ich nicht schreiben, sonst würde ich voll spoilern... :/).
Junior würde ich sagen, dass... Ich weiß nicht... Das ist so ´ne Sache mit ihm, mal nervt er und macht nur alles falsch, und dann kann ich ihn wieder voll verstehen... Im Moment hab ich ihm nichts zu sagen...

02:40 Uhr

7.) Also erstmal musst du jetzt ein Gedicht schreiben, das inhaltlich zum Buch passt. Müssen mindestens 4 Zeilen sein und muss sich reimen :D
Noch dazu, was hast du für 2014 für deinen Blog geplant?
Und: Wie gefällt dir dein Buch bis jetzt?
Gedicht. Na super...
Auf der Godspeed ist viel los,
alles macht Tumult.
Das ist nicht so famos,
ein bisschen Ruhe wäre Kult.

2014 wollte ich vielleicht jeden Monat die besten Neuerscheinungen raussuchen und dann bloggen.
Außerdem nehme ich an 3 Challenges teil. Eigentlich hab ich nicht wirklich so richtige Pläne..

Godspeed ist super. Echt. Ich liebe dieses Buch. Auch wenn ich mich immer weniger konzentrieren kann...

03:30 Uhr

8.) Also vorletzte Aufgabe; Wie stehst du zu E-Books, wo liest du immer und wo kannst du gar nicht lesen? Welches Buch war bisher der größte Flop und welches Buch könntest du immer wieder lesen? Und: Achtest du sehr auf das Blogdesign von anderen bzw. ist es dir wichtig? Und genauso: Ist dir das Cover wichtig?
Ich hab ´nen Kindle, also finde ich eBooks ganz okay. Printversionen mag ich natürlich lieber, aber so´n Kindle ist z.B. auf Reisen megapraktisch. 

Am liebsten lese ich in meinem Zimmer auf dem Bett, oder bei meiner Schwester. Aber ich kann überall lesen. Wenn ich einmal im Buch bin, bekomm ich nichts mehr mit. Da können meine Mitmenschen mich anbrüllen und ich check das nicht (ist einmal wirklich passiert... :D).

Der größte Flop... Also sowas verdräng ich ja normalerweise, aber ich kann mich erinnern, dass ich von Heaven - Stadt der Feen von Christoph Marzi SO enttäuscht war, dass ich Angst vor diesem Autor habe...
Andersrum gibt´s auch viele Bücher, die ich immer wieder lesen könnte... Panem zum Beispiel. Einfach toll. Oder Tagebuch eines Vampirs. Bis(s)... Gibt viele tolle Bücher. :)

Ich achte schon auf das Blogdesign. Wenn das Design z.B. sehr erdrückend ist, dann möchte ich auch meistens gar nicht weiterlesen, weil es einfach zu anstrengend ist. Oder wenn da zu viele oder zu knallige Farben sind. Das wollen meine Augen nicht. 
Der erste Eindruck zählt halt, und das ist das, was meiner Meinung nach auch bei Buchcovern gilt. Wenn ein Buch ein schönes Cover hat, geht man im Laden eher dahin, als wenn das Cover hässlich ist. Letztendlich zählt natürlich, ob mich der Inhalt anspricht, aber ich hab es halt auch gern, wenn´s im Regal toll aussieht. ;)

04:30 Uhr

9.) Letzte Aufgabe. 
Hand aufs Herz, wie hat euch die Lesenacht gefallen? Wie viele Seiten habt ihr gelesen? Wie hat das Buch euch gefallen? 
Und: Was sind eure Angewohnheiten, wenn ihr lest? Hört ihr dabei Musik oder schreibt euch Notizen für die Rezension? Und wie findet ihr Hörbücher?
Die Lesenacht war toll. Wie erwartet. Nur die Aufgabe mit dem Gedicht fand ich nicht toll. Die fand ich doof.
Ich habe insgesamt 232 Seiten gelesen, und ich LIEBE das Buch. Wäre ich nicht todmüde, würde ich weiterlesen. :D

Beim Lesen lese ich eigentlich nur. Wenns so richtig spannend wird spiele ich manchmal mit meiner Kette, das ist die einzige Angewohnheit, die ich beim Lesen habe. Außer zu lesen.
Und dabei Musik hören find ich immer so doof. Ich kann mich dann nicht richtig konzentrieren, weil ich meistens tolle Musik höre, und dann immer mitsingen muss. Dann weiß ich nicht, was da steht.
Notizen mach ich mir auch keine. Wenn ich rezensiere, schreib ich einfach drauf los. Meistens klappt das ganz gut, aber manchmal fällt mir nichts mehr ein, oder ich vergesse ein paar Sachen. Das ist ein bisschen blöd. Aber ich hab beim Lesen keine Lust, mir Notizen zu machen. Ich will lesen.
Zu Hörbüchern kann ich nichts sagen. Hab nämlich noch nie eins gehört. Aber ich würde mir auch keins kaufen. Wenn ich eins geschenkt bekommen würde, würde ich´s hören, aber ich weiß nicht, ob´s mir dann gefällt. Vielleicht mag ich ja die Stimme des Lesers nicht. Das wär blöd.
Deswegen lese ich lieber selbst. Da kann ich auch Textpassagen, die mir gefallen, nochmal lesen.


So, jetzt sage ich noch, dass mir die Lesenacht supiguti gefallen hat. Aber ich werde jetzt ins Bett gehen, weil ich gerade supiguti geschrieben hab. Viertel vor 5 ist nicht gut für mein Gehirn.
Gute Naaaacht! :D

Kommentare:

  1. "Was, wenn ich alle Chips aufgegessen habe?"
    Dann hab ich ja gar keine Chips mehr... D:

    Genial, hahaha :D

    AntwortenLöschen
  2. AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH
    übrigens: ICH HAB DIE GLEICHE HANDYTASCHENEULE *_______*

    AntwortenLöschen
  3. Ha, cool! :D
    Hab die von ´ner Freundin zu Weihnachten geschenkt bekommen. Die ist echt süß, oder? :D

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe letztens den 1. Band von Godspeed gelesen, ich find das ja soo dermaßen niederschlagend das Buch. Stell dir vor du bist da oben und du wirst deine Heimat nie wieder sehen. NICHTMAL GRAS. NICHTMAL HIMMEL. NICHTS. Für immer eingedrückt und zu wenig Platz habend in diesem Ding gefangen D:

    AntwortenLöschen
  5. Ja, ich weiß. Ich mag den Gedanken auch nicht, in so was eingeschlossen zu sein. Da werd ich total klaustrophobisch! :O
    Aber das Buch ist toll. Ich kann das nicht erklären. Irgendwie ist diese Vorstellung, auf so einem Schiff zu leben megagruselig, aber die Geschichte fasziniert einfach, wenn du weißt, was ich meine.
    Hat ein bisschen was von Masochismus, wenn man so darüber nachdenkt...
    Ich mag das nicht, aber ich tu mir das trotzdem an... xD

    AntwortenLöschen
  6. Ja. Ich meine stell dir das vor, du siehst NICHTS wieder. Wirst niemals wieder Erde spüren oder richtige Luft, kannst nie wieder richtig durchatmen, nur stickige Luft... schon der Gedanke. Ich würde richtig depressiv werden und bestimmt auch öfters anfälle, wäre ich an ihrer Stelle.
    Wenn ich aber dort geboren werden wäre wäre ich hundertpro einer von den "Durchgeknallten" die Medikamente brauchen :D
    Aber ich weiß was du meinst :D Ist wie Horrorfilme, du weißt das du danach nicht einschlafen kannst aber du tust es trotzdem xD

    AntwortenLöschen
  7. Ja. Ich würde verrückt werden. Auch, wenn ich wüsste, dass ich meine Freunde und Verwandten nie wieder sehen würde.
    Haha, ja, auf jeden Fall! :D
    Wie Harley oder so. :D
    Oder, wie wenn du weißt, dass du am nächsten Tag früh raus musst, aber trotzdem lange aufbleibst, weil du das in diesem Moment so willst. ^^

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Harley. So traurig das am Ende :( Ich habe das Buch vor 3 Monaten gelesen und willst rezensieren aber... ich weiß nicht mehr viel, wird ein Problem :D

    AntwortenLöschen
  9. Ja, ich mochte ihn auch voll.. :(
    Oh, das kenn ich. Ist ein bisschen blöd... :D

    AntwortenLöschen

Schreib einen Kommentar! Egal, was - Kritik, Lob, Grüße, Fragen.... Was auch immer dir einfällt!
Ich freue mich über alles und versuche auch jeden Kommentar möglichst zeitnah zu beantworten. ;)